Bal Folk in Köln 2018

Freitag, 26. Oktober 2018: Ungarisches Tanzhaus mit der Pälatka Band aus Transsylvanien, 19:30 Uhr im Weinhaus Steinbach, Bad Honnef, Spiessgasse 2

Konzert und Anleitung zum Tanz:  lauschen – schauen – mitmachen!

Lasst Euch entführen in eine Welt der  Melodien, mal sanft und melancholisch, mal dynamisch und feurig, mal unerwartet und fremd, mal beschwingt und vertraut. Schwungvoller ungarischer Csárdás aus Pălatca (Mezöség), wie er seit Generationen in Transsylvanien/ Siebenbürgen auf den Dörfern zu Festen bis heute getanzt wird und weit über die Tanzhäuser in Budapest hinaus längst Kultstatus erlangt hat. Die Pălatca Band – mit Florin, Remus, Calin Matingo, Ioan Boldi & Patyi Zoltán (Tänzer, Choreograph & ausgezeichneter Geigenspieler!)

https://www.folktranssylvania.net/

Eintritt 15,- €, ermäßigt 11,- €. , bis zum 14. Lebensjahr freier Eintritt. Abendkasse + 2,50 €. Vorverkauf bei Guthy’s Depot, Bahnhofstr. 8 und in der Stadtinfo im Rathaus. Telefonische Vorbestellung: 02224 75011 oder 0176 63654368

Freitag, 16. November 2018: Balbuzar (Belgien)

18 Uhr: Aufbauen   19 Uhr: Tanzeinführung   20 Uhr: Balfolk

Énergiques, variées et originales, les compositions du groupe Balbuzar s’inspirent du répertoire traditionnel européen pour emmener les danseurs dans une fête des pas et des oreilles. Notre répertoire est devenu riche à écouter et à danser grâce à des arrangements surprenants, des nuances mélodiques et des rythmes envoutants !

Les membres du trio sont : Jonathan De Neck (accordéon diatonique), Fredo Zupi (violon) et Renaud Baivier (percussions).

Infos zur Band: https://www.balbuzar.be/

Weitere Infos zum Kölner Bal gibt es auch auf unserer Facebook-Seite:

Kölner Bal Folk auf FACEBOOK

Tanz

 

Wann wir feiern Wer die Musik macht
12.10.2018 SPOC & OOTB – out of the Box
16.11.2018 Balbuzar (BE)
14.12.2018 Tanzkur

 

AUFBAU IM TANZSAAL
Du hast Lust und Zeit, bei der Vorbereitung des Tanzsaals mitzumachen?
Ab 18:00 Uhr sind wir dort und freuen uns über Deine Unterstützung.

 

TANZ – WORKSHOP
Um 19:00 vor dem Bal gibt es in der Regel einen Tanz-Einführungskurs.

 

OFFENE BÜHNE
Nach der Live Gruppe haben wir eine offene Buehne bzw. Session. Wir bitten deshalb Euch Musiker, Eure Instrumente mitzubringen, um nach den Gruppen auf der offenen Bühne zu spielen.

 

MITBRING-BUFFET
Wer möchte, kann gerne zum  Mitbring-Buffet etwas beitragen.
Getränke werden auf Basis einer kleinen Spende auf dem Bal angeboten.

 

Ort:
Quäker Nachbarschaftsheim
Kreutzerstr. 5-9
50672 Köln
Anfahrt:
Anfahrtskizze
klicke dort auf die Grafik
Routenplaner
Kostenbeitrag:
12.- /  8.-  Euro
Beginn:
20:00 Uhr
Weblink:
balfolk-koeln.de
Kontakt:
Friedrich Pitzschel

 

 

 

 

 

 

 

Möchtest Du gerne über die Termine informiert werden?
Sende dann eine Email an den Kölner Bal Folk.

 

 

Wir freuen uns sehr über Musiker, die auf der offenen Bühne spielen. Allerdings koennen wir dafür leider keine Verguetung anbieten. Aus versicherungstechnischen Gründen müssen wir  darauf hinweisen, dass Jeder auf eigenes Risiko und eigene Haftung an den Veranstaltungen teilnimmt. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf Deinen Besuch. Auf dem Bal wird traditionelle Musik gespielt. Die Webseite ist privat und dient keinerlei kommerziellen Zwecken. Das Hausrecht liegt beim Veranstalter

uj 18.10.2018